Wings for Life World Run in München

Wir sind wieder im Wettkampfmodus. Morgen um 13 Uhr mitteleuropäischer Zeit fällt gleichzeitig an 25 Lauforten auf dem Planeten der Startschuss für den 4. Wings for Life World Run. Der einzige Lauf, bei dem man von der Ziellinie verfolgt und eingeholt wird und bei dem sich das Ranking in der Ergebnisliste nach den absolvierten KM sortiert.


Wir werden direkt neben dem ehrwürdigen Münchner Olympiastadion an der Startlinie stehen. Heute konnten wir bei vorsommerlichen Temperaturen und strahlender Sonne unsere Starterpakete entgegennehmen und auf den obersten Rängen der Nordtribüne leckere Pasta verputzen. Leider zieht jetzt am frühen Abend ein Wetterwechsel auf und die Wahrscheinlichkeit für Dauerregen ist mit 100% vorhergesagt. Egal, wir sind Fundrunner, keine Brausetabletten und werden die Regentropfen in Schweiß verwandeln und  dem Catcher-Car enteilen.

Servus und bleibt in Bewegung.

Rono

Schreibe einen Kommentar